Amalie vom Kiekeberg
Ansgard, Amalie und Amadeus

     

    - >Brentano Bosse vom Kiekeberg < WK 564/10 DGStB-Nr.: 63615

    Deckanfragen richten Sie bitte direkt an Herrn Stefan Behrendt Bosse, März 2013

    Bad Rohtenfelde  Tel.: +49 -16090113298 

    Mail: behrendt.stefan@gmx.de

    Bosse, gewölft am 30.07.2010, ist ein mittelgroßer athletischer Rüde vom alten Schlag mit harmonischen Linien und einem begeistert wirkendem Temperament. Die formschön ansteigende Rückenlinie, die sehr gut gewinkelte und bemuskelte Hinterhand, sein weimaranertypischer Rüdenkopf verleiht seinem Körperbau eine besondere Ausstrahlung. Sein Haarkleid ist sehr dicht und fein, sein weißes Abzeichen betont die tiefe kräftige Brust.

 

     

    VJP 74 sil, Anlagenprüfung in Österreich 168 sil und spl (Suchensieger),

    HZP 194 (12 Punkte Wasserarbeit), Feld- und Wasserprüfung in Österreich 306 Punkte (max. 316) Auszeichnung für beste Wasserarbeit !

    VGP 348/1 ÜF Totverbeller (Alter 15 Monate), Suchensieger bei DK Artland Emsland,

    Härtenachweis, Bringtreue, (SchwN), SW III /  (VSwP), ST 38B (VStP) Fährtenlaut

    Hüfte A1, 66 cm, rehgrau, WG1/WF1,

     

    Bosse ist erfolgreicher Deckvater des H-Wurfes vom Hölter Grund (5Rü / 2 Hü), des B-Wurfes vom Eberborg (1 Rü / 1 Hü), des G-Wurfes vom Auenland (5 Rü / 2 Hü), des F-Wurfes von Hubertus (4 Rü / 2 Hü), des I-Wurfes vom Füchtenven (7 Rü / 3 Hü), des A-Wurfes vom Bromkamp (8 Rü / 3 Hü), des I-Wurfes vom Hölter Grund (1 Rü / 4 Hü), D-Wurf vom Barge, A-Wurf von der Ruhr

 

    Beispiele für erfolgreiche Nachzuchten:

    Hanna vom Hölter Grund VJP 74 sil; HZP 182; 334/I ÜF VGP

    Henry vom Hölter Grund VJP 73 sil, HZP 193 (Suchensieger Major Herber Gedächnisprüfung 2014)

    Harry vom Hölter Grund VJP 71; v/v=v  V1 (Zuchtschausieger 2014 LG Niedersachsen)

    Isi vom Füchtenven HZP 187; v/v=v3

    Gordon vom Auenland VGP 346 Pkt. 1. Preis ÜF Totverbeller, Suchensieger mit 4h Stöbern o.l.E. JGV Tecklenburger Land (2016)

     

    mehr


    / \ Cobi vom Kiekeberg < WK 88/13 DGStB-Nr.: 67795

    Deckanfragen richten Sie bitte direkt an den Besitzer Michael Heine

    Cobi vom Kiekeberg 2015kleinBurgdorf bei Hannover  Tel: +49 - 171 650 475 9

     

    Cobi, gewölft am 25.11.2012, ist ein mittelgroßer kräftiger Rüde vom alten Schlag, er hat ein freundliches und ruhiges Wesen, er ist raubwildscharf und kompromisslos am kranken Wild auf Nachsuchen

     

 

     

    sg / v = sg, drg, 66 cm, HD-B1, WG 1, WF 1, HN; VJP 73 sil, HZP 171, G 302 /3 ÜF

    Cobi stammt ab aus Amalie vom Kiekeberg DGStB 60476 nach Bento II vom Birkeneck DGStB 57914

     

    Cobi erhielt wie sein Vater und seine Großmutter auf der Zuchtschau ein vorzüglich im Haarwert:  “kurzes, dichtes und derbes Fell mit viel Bauchbehaarung”, so wie es für aktive Jagdhunde im harten Arbeitseinsatz besonders wünschenswert ist. Cobi geht mit seinem Besitzer und Hundeführer Michael Heine in der Nähe von Burgdorf am liebsten auf Schwarzwildjagd, aber auch Nachsuchen auf Rehwild gehören zu seinem Alltag.